Leichtathletik in Leipzig - Die Nummer 1

Das Leichtathletikzentrum des SC DHfK Leipzig gehört zu einer der erste Adressen in der deutschen Leichtathletik. Seit Jahrzehnten haben herausragende Athleten und Trainer zum weltweit großen Renommee der Abteilung beigetragen. Das SC DHfK Leichtathletikzentrum gehört seit 2015 zum SC DHfK Leipzig und blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Bekannte Leichtathletikgrößen wie Cindy Roleder, Erik Balnuweit, Thomas Blaschek, Linda Kisabaka, René und Peter Sack haben hier ihr Handwerk erlernt.

Über 400 SportlerInnen aller Kader ab acht Jahre trainieren im Leichtathletikzentrum des SC DHfK Leipzig am Bundesstützpunkt Sprint/Hürden und Lauf sowie in den Disziplinen Wurf und Sprung. Im Jahr 2017 wurde das SC DHfK Leichtathletikzentrum vom DOSB und der Commerzbank mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein ausgezeichnet.

Zu den heutigen Aushängeschildern des SC DHfK Leichtathletikzentrums gehören der bisher einzige deutsche Kugelstoßweltmeister David Storl (Kugelstoßen), Sprinter Roy Schmidt (100 Meter), Hürdensprinter Alexander John (110 Meter Hürden) sowie Mittelstreckler Robert Farken (800 Meter).

Abteilungsleiter - SC DHfK e.V.
Abteilungsleiter
René Hecking
0341/268 29 76
Geschäftsstelle - SC DHfK e.V.
Geschäftsstelle
Wolfgang Schmidt
0341/268 29 76
Finanzen - SC DHfK e.V.
Finanzen
Viktor Wohl
Nachwuchskoordinator - SC DHfK e.V.
Nachwuchskoordinator
Thomas Bellmann
Mitglied der Abteilungsleitung - SC DHfK e.V.
Mitglied der Abteilungsleitung
Dr. Thomas Munkelt
Mitglied der Abteilungsleitung - SC DHfK e.V.
Mitglied der Abteilungsleitung
Nico Jekov
Mitglied der Abteilungsleitung
Dr. Jörg Brandt
Mitglied der Abteilungsleitung I Kampfrichterwesen
Sabine Hahn
0178 32 80 358