Leipzig: Felix Rüger mit überlegenem Sieg beim 1. Leipziger Citytrail

Leichtathletikzentrum

Gelungener Start für Felix Rüger in die Herbstsaison 2020: Der Langstreckenläufer des SC DHfK Distance Team lässt beim 1. Leipziger Citytrail über 10 Kilometer nichts anbrennen und holt sich einen ungefährdeten Sieg. Auch Trainingspartnerin Marie Burchard ist über 5 Kilometer nicht zu schlagen.

Premiere für den 1. Leipziger Citytrail - organisiert und initiiert durch die Abteilung Laufsport des SC DHfK Leipzig (Grafik: SC DHfK Laufsport)

Der SC DHfK Leipzig hat einen neuen Lauf - den Leipziger Citytrail. Zum ersten Mal schickte die Abteilung Laufsport des Vereins eine Vielzahl von Sportlerinnen und Sportler auf eine „trailige kurzweilige Strecke im Leipziger Rosental mit kurzer Entfernung zur Innenstadt.“

Mit am Start stand Felix Rüger, der über die 10-Kilometer-Strecke seinen Einstand in die Straßenlaufsaison 2020/21 feierte. Nach Verletzungsproblemen im Jahr 2020, die einen Start bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig verhinderten, zeigte sich der 24-Jährige in einer guten Verfassung. Auf der kurvenreichen und mit einigen Trail-Passagen gespickten Strecke siegte Rüger in 34:40 Minuten und hatte damit über drei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Marc Werner (LV Oberholz).

Bei den Frauen war die Sache über 5 Kilometer sogar noch eindeutiger: Marie Burchard (TC Fiko Rostock), Trainingspartnerin der Distance-Team-Athleten am Stützpunkt in Leipzig, gewann den Lauf in 19:25 Minuten und hatte im Ziel sogar über sieben Minuten zwischen sich und die Zweitplatzierte gelegt. Zudem schaffte auch nur ein männlicher Teilnehmer eine schnellere Zeit als Burchard.

Alle Ergebnisse des 1. Leipziger Citytrail finden Sie hier.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum gratulieren Felix Rüger und dem Distance Team zum deutlichen Sieg beim 1. Leipziger Citytrail! (df/th)