Leipzig: Neele Heyne und Aaron Schubert in SC DHfK-Juniorteam berufen

Leichtathletikzentrum

Es wurde endlich wieder emotional für die Athletinnen, Athleten und Mitglieder des SC DHfK Leipzig. Nach einem eher unfreiwilligen Ausflug ins Digitale konnte die diesjährige Sportlerehrung von Leipzigs mitgliederstärkstem Sportverein wieder in Präsenz stattfinden. Der Sportclub hatte am 27. März 2022 in den Mediencampus Villa Ida in Gohlis geladen.

Die Sportler/innen, Mannschaft und der Trainer des Jahres 2021 des SC DHfK Leipzig. (Foto: SC DHfK)

Ehre, wem Ehre gebührt: Neele Heyne (links) und Aaron Schubert (rechts) werden in das SC DHfK Juniorteam 2022 berufen (Foto: SC DHfK)

Der Förderkreis des SC DHfK Leipzig zeichnete sechs junge Sportlerinnen und Sportler mit einem Sonderpreis aus - mit Aaron Schubert (4.v.r.) zählt ein Athlet des SC DHfK Leichtathletikzentrums dazu (Foto: SC DHfK)

In vier Kategorien wurden an diesem sonnigen Sonntag in Leipzig-Gohlis die Besten des SC DHfK Leipzig aus dem Sportjahr 2021 gesucht. Und sie wurden gefunden. Zwar gingen die drei Nominierten des Leichtathletikzentrums, Speerwerferin Christine Winkler (4. Platz I Sportlerin), 1.500-Meter-Hallenmeister Robert Farken (4. Platz I Sportler) und Mittelstreckler Aaron Schubert (8. Platz I Nachwuchssportler) leer aus. Doch unter Sportlern eines Vereins gönnt man sich den Erfolg.

Die Sportler des Jahres 2021 des SC DHfK Leipzig im Überblick:

Nachwuchssportlerin des Jahres 2021Nachwuchssportler des Jahres 2021
1. Johanna Krauß (Wasserspringen)
2. Tabea Gabelunke (Kanurennsport)
3. Nadja Barthel (Finswimming)

1. Tamino Ohme (Speedskating)
2. Niclas Heitkamp (Handball)
3. Konrad Gündel (Kanurennsport)

Sportlerin des Jahres 2021Sportler des Jahres 2021
1. Melanie Gebhardt (Kanurennsport)
2. Annekatrin Thiele (Rudern)
3. Elena Poschart (Finswimming)
1. Martin Schulz (Paratriathlon)
2. Felix Groß (Radsport)
3. Max Poschart (Finswimming)
Mannschaft des Jahres 2021Trainer/in des Jahres 2021
1. 4x100m-Herrenstaffel (Finswimming)
2. 1. Herrenmannschaft (Floorball)
3. Doppelvierer mit Steuerfrau, Mädchen U15 (Rudern)
1. Gunar Kirchbach (Kanu)
2. Angelika Noack (Rudern)
3. Lutz Riemann (Finswimming)

 
Einen Grund gab es für eine Athletin und einen Athleten des SC DHfK Leichtathletikzentrums dann doch noch zu jubeln. Denn mit Neele Heyne (3.000 m Hindernis) und Aaron Schubert (800 Meter) wurden zwei Aktive in das SC DHfK Juniorteam 2022 berufen, die nun von zahlreichen Unterstützungsmaßnahmen profitieren.
Außerdem durfte sich Aaron Schubert über einen von sechs Sonderpreisen freuen, den der Förderkreis des SC DHfK Leipzig für besondere sportliche Leistungen ausgelobt hatte.

Das SC DHfK Leichtathletikzentrum gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern zu ihren Auszeichnungen und freut sich für Neele und Aaron über die Aufnahme in das Juniorteam 2022 sowie den Sonderpreis für Aaron! (th)