Leipzig: Nic Ihlow sichert sich Stadtmeisterschaft im Crosslauf

Leichtathletikzentrum

Wie motiviert man als Trainer seine Schützlinge? Durch Anfeuerung oder große Reden? Kann man so machen. Aber noch besser ist es, also Vorbild zu fungieren, selbst die Laufschuhe anzuziehen und ein paar Runde mit den Mädels und Jungs zu trainieren.

Kam, lief und siegte: Nic Ihlow holte sich den Stadtmeistertitel im Crosslauf (Foto: N. Ihlow)

Für Langstreckler Nic Ihlow sollte die Stadtmeisterschaft im Crosslauf ein lockeres Trainingsprogramm werden. Doch irgendwie hatte der Nachwuchscoach Lust auf mehr und sicherte sich am 10. November den Sieg über die 9,8 Kilometer im Leipziger Stadion des Friedens. Als verkappter Pacemaker für Thomas Lenor hielt sich der Student sechseinhalb Runden lang zurück. In der zweiten Rennhälfte zog Nic Ihlow das Tempo nochmal an und lief so in 35:03 Minuten souverän als Erster über die Ziellinie. Dahinter belegten Paul Kretschmer (LC Taucha I 36:14 min) und Ihlows Club-Kamerad Thomas Lenor (36:33 min) die weiteren Podestplätze.
Das gute grün-weiße Ergebnis rundete Thomas Grüttner mit seinem siebten Platz in 37:59 min ab.

Die vollständige Ergebnisübersicht mit allen Athletinnen & Athleten des SC DHfK finden Sie hier.

Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum gratulieren Nic Ihlow zum Gewinn der Stadtmeisterschaft im Crosslauf. (th)