Olympia: DLV nominiert Robert Farken und Marvin Schulte für Tokio

Leichtathletikzentrum

Das Aufgebot des Deutschen Leichtathletikverbands (DLV) für die Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August 2021) steht. Insgesamt fahren 90 DLV-Athletinnen und Athleten mit nach Japan - darunter zwei Athleten des SC DHfK Leipzig. Zählt man alle Wettbewerbe zusammen, dürfen sich zwölf Leipziger auf den olympischen Lebenstraum freuen - die Hälfte davon stellt der SC DHfK.

Erfüllen sich den Traum von Olympia: Marvin Schulte (l.) und Robert Farken (Foto: Archiv SC DHfK)

In knapp drei Wochen fällt der Startschuss für die 29. Olympischen Sommerspiele in Tokio. Auf Grund der Covid-Pandemie mussten die Veranstalter in Japan, in Abstimmung mit dem IOC, die Spiele verschieben. Nun freuen sich voraussichtlich 11.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Lebenstraum eines jeden Sportlers - die Olympischen Spiele, welche vom 23. Juli bis 8. August 2021 stattfinden.

Mittelstreckler Farken und Sprinter Schulte erfüllen sich olympischen Traum

Mit Robert Farken (1.500 Meter) und Marvin Schulte (4 x 100 Meter ) gehören zwei Leichtathleten des SC DHfK Leipzig zum Olympiakader des DLV. Die ebenfalls am Leipziger Bundesstützpunkt trainierenden Sprinter stellen mit Niels Giese (VfL Wolfsburg I vorher SC DHfK) und Deniz Almas (VfL Wolfsburg) sowie Hürdensprinter Gregor Traber (LAV Stadtwerke Tübingen) drei weitere Olympioniken mit Basis in der Messestadt.

David Storl verpasst Olympiateilnahme

Seine dritten Olympischen Spiele verpassen wird unterdessen Kugelstoßer David Storl. Nach den Spielen  in London 2012 (Silber) und Rio 2016 flog der zweifache Weltmeister noch kurz vor Schluss aus dem Olympiaranking mit den 32 stärksten Kugelstoßern. Das 30-jährige Aushängeschild der deutschen Kugelkünstler konnte auf Grund gesundheitlicher Probleme bisher keine Freiluftwettkämpfe bestreiten.

Weitere Informationen zu den 29. Olympischen Sommerspielen 2021 finden Sie auf Deutsch unter:

Sowie auf Englisch unter:


Der SC DHfK Leipzig und die Abteilung Leichtathletikzentrum wünschen allen Olympionikinnen und Olympioniken erfolgreiche Spiele - kommt gesund wieder! (th)